Sonntag, 19. Januar 2014
Dresdner Bücherjunge
Ein Dresdner Bücherjunge, welcher allerdings kaum mehr ein JUNGE ist, hat einen Blog eröffnet und möchte darin vor allem Bücher über Dresden und Umgebung, aber auch Fotos und Links sammeln.

www.buecherjungedd.blogspot.de

Natürlich ist das noch ausbaufähig.
Wesentlich umfangreicher ist im letzten Jahr folgender Blog geworden:

www.litterae-artesque.de

Auch hier geht es um Bücher, Bilder und um viel mehr.
Schaut doch einmal rein.

KaratekaDD alias Uwe R.
karatekadd@gmail.com

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 12. November 2012
Dresdner Rekorde (eine Auswahl)
Dresden, eine Stadt der Rekorde. Kannten Sie die folgenden?

Einträge im Guiness Buch (kein Anspruch auf Vollständigkeit - bin dankbar für weitere Hinweise!): Weitere Rekorde:

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 20. April 2012
Statistisches zu Dresden, Sachsen, SPSS und anderen Themen
Hier gibt's diverse Zahlen zu Dresden (z. B. über Rekorde der Sachsenmetropole); zu Sachsen (z. B. Sachsen als "Bufdi"-Hochburg) und Beiträge zu allgemeinen statistischen Themen (z. B. zu dem Klassiker: Kann man statistisch zeigen, dass es in Regionen mit mehr Störchen mehr Kinder gibt? Und wie kann man das mit statistischen Mitteln als Scheinzusammenhang entlarven?).

https://statistik-dresden.de/statistik-blog

... link (1 Kommentar)   ... comment


Samstag, 4. Februar 2012
Technischer Kriminaldienst Dresden
Sie lieben Krimis? Dann helfen Sie bitte beim Aufklären realer Fälle!

Hier können Sie Ihren Beitrag für ein sicheres Dresden leisten.

Auf der kostenlosen Internetpräsenz des Technischen Kriminaldienstes Dresden finden Sie stets die neusten Kriminalfälle in und rund um Dresden.

Mit Ihren wachsamen Augen können wir unsere schöne Stadt Dresden ein Stück sicherer machen.

Einfach per Email, oder RSS abbonieren (kostenlos, jederzeit kündbar) und reale Kriminalfälle aufklären helfen! Ihre Mitmenschen werden es Ihnen danken!

https://tkd-dresden.blogspot.com

... link


Donnerstag, 18. November 2010
Abschlussveranstaltung der CrossMedia Tour
Am kommenden Donnerstag, dem 25. November, findet die CrossMedia Tour 2010 in der Galerie Einhorn im Dresdner Kulturrathaus ihren feierlichen Abschluss. Über 120 Dresdner Kinder und Jugendliche haben am umfangreichen Programm der CrossMedia Tour 2010 teilgenommen. Dabei sind zahlreiche mediale Produkte entstanden.
Bei einer gemeinsamen Werkschau kann jeder ab 16 Uhr die Ergebnisse der Tour und märchenhafte Winterbilder von Dresdner Kindern und Jugendlichen aus dem Fundus und den Ateliers der JugendKunstschule besichtigen.
Außerdem gibt es für alle multimediale Mitmach-Aktionen wie die Schreibox, den digitalen Zeichenautomaten, 3D-Video, Window Zoo und Trickfilm.
Ab 17 Uhr performen dann die Dresdner Breakdance- und Beatbox-Künstler Beatfanatics (www.beatfanatics.biz) gemeinsam mit dem Dresdner Beatboxer BeatboxFloo (www.youtube.com/user/BeatboxerFloo1).
Gegen 17.30 Uhr werden die Teilnehmer der CrossMedia Tour ausgezeichnet.

Programm:
16 Uhr: Eröffnung der Werkschau, interaktive Multimedia-
Stationen
17 Uhr: Beatbox- und Breakdance-Performance
17.30 Uhr: Preisverleihung der CrossMedia Tour

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen bekommen Sie auf www.crossmediatour.de und unter 0351/31540675.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Freitag, 5. November 2010
12. Multimedia-Festival "MB21 - Mediale Bildwelten"
Der Countdown läuft...


...am 13.11. öffnet die Scheune Dresden ihre Pforten für das 12. Multimedia-Festival "MB21 - Mediale Bildwelten". Wir laden wieder alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Großeltern zum Mitmachen und Mitfeiern ein, wenn es um 12 Uhr heißt: "Das Multimediafestival ist eröffnet!"
Danach finden allerlei Aktionen und Workshops, sowie ab 16 Uhr die Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises statt.


12.00 Uhr: Eröffnung des Festivals mit Facade Printer (www.facadeprinter.org)
12-16 Uhr Multimediaaktionen zum Mitmachen: Visuals, Schreibox, Pixelpopulation, Creative Gaming u.v.m.
13-16 Uhr Workshops: Comic Shots, 3D-Video, Facade Printer
16-18 Uhr: Verleihung des Deutschen Multimediapreises „MB21-Mediale Bildwelten“
ab 19 Uhr: Party und Musik: Entertainment For The Braindead, rec72net, pentamusic

Das komplette Programm und alle weiteren Infos findet ihr auf www.mb21.de!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 25. Oktober 2010
Dresden-Archiv sucht Hilfe
Für den weiteren Ausbau vom Dresden-Archiv alter Reklamemarken und Siegelmarken, suchen wir Mistreiter welche die Geschichte der Marken und Firmen recherchieren. Sowie die Marken nach Rubriken ordnet.

In unserer Datenbank www.veikkos-archiv.com befinden sich aktuell über 3.000 verschiedene Marken mit einem Bezug zu Dresden.

Das Archiv ist ähnlich aufgebaut wie Wikipedia und beinhaltet insgesamt über 350.000 Bilder von alten Ansichtskarten, Reklamemarken und Siegelmarken.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 20. Oktober 2010
TIEFSEE-Ausstellung im Japanischen Palais Dresden
Ab dem 5.11.10 startet in Dresden die TIEFSEE-Ausstellung der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN). Die Besucher werden bizarre und extrem seltene Tiere sehen. Hierzu gehören leuchtende Fische mit enormen Zähnen und Augen, durchsichtige Tintenfische und riesige, fleischfressende Quallen, aber auch Tiefseegiganten wie Pottwal und Riesenkalmar. Erlebt die Tiefsee hautnah in einer virtuellen Tauchfahrt und geht den Geheimnissen der Tiefsee-Forschung auf den Grund! Die Ergebnisse der historischen und modernen Wissenschaft der SGN werden auf einem hohen museumspädagogischen Niveau präsentiert.
Unter dem Motto ‚Wissenschaft entdecken, erforschen, erleben‘ wird die SGN ihrem Bildungsauftrag mit der Tiefsee besonders gerecht, denn die Ausstellung macht die moderne Tiefseeforschung für jedermann transparent. Daher wird das Senckenberg-Team auch zahlreiche Führungen, Vorträge und Workshops vorbereiten, die den Besuchern einen tiefen Einblick in die Forschungsarbeiten bieten!
Weitere Informationen unter:
https://www.daylight-medienserver.com/medienserver/senckenberg-gesellschaft-fuer-naturforschung.html

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 12. August 2010
Onlinezeitung für Dresden
Hi! Da ich hier offenbar unter Gleichgesinnten bin, wollte ich www.elbmargarita.de mal vorstellen. Das ist ein neues Blog/eine Onlinezeitung für Dresden. Wir sind im April 2010 online gegangen und haben uns auf die Fahne geschrieben, Interessantes aus und für Dresden zu posten. Zielgruppe sind alle Dresdner und Exildresdner. Viel Spaß beim Stöbern!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 28. Juni 2010
Aus dem Dresdner Westen: "authentisch erfolgreich"
Seit 2005 im Internet: der Blog für Praxis- und Firmeninhaber, Solo-Selbständige und selbständig Denkende, die an beruflichem Erfolg und persönlicher Entwicklung interessiert sind. Hier: https://www.t-h-l.de

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 3. Juni 2010
Vortrag über Kirchenfinanzierung am 04.06. 2010 von Dr. Carsten Frerk
Ich möchte alle Interessierten über eine Vortragsveranstaltung über die Finanzierung der Kirchen in Deutschland informieren.

In "Den Seinen gibt's der Herr vom Staat"
vorgetragen von Herrn Dr. Carsten Frerk wird über die vielfältigen Wege, über die sich die Kirche vom deutschen Steuerzahler Geld beschafft, aufgeklärt.
In Zeiten klammer Kassen sollte dies ein Thema sein, dass jeden säkular denkenden Menschen interessieren sollte.

Der Votrag findet am 04.06.2010 um 20.00 Uhr im Rathaussaal der Stadt Dresden, Doktor-Külz-Ring 19 statt.

Der Votrag wird vom GeFAHR e.V organisiert.
https://www.gbsdd.de

... link (0 Kommentare)   ... comment


Dienstag, 27. April 2010
Farbenfrohes Dresden
Bunt mit Verantwortung

Wer viel druckt, sei es dienstlich oder privat, hat einen hohen Verbrauch an Druckerpatronen. Dass diese auch umweltbewusst recycelt werden können, wissen jedoch die wenigsten. Das weltweite IT-Unternehmen Hewlett Peckard (HP) bietet, um seinen Umweltauftrag zu erfüllen, seit einiger Zeit einen kostenfreien Abholservice für leere Druckerpatronen an. Obwohl die nötige Infrastruktur vorhanden und dieser Service für den Verbraucher komplett kostenlos ist, werden bisher nur vier Prozent aller HP-Druckerpatronen ordnungsgemäß, also umweltfreundlich entsorgt.

Woran liegt das? Warum wird das kostenlose Angebot des Unternehmens nicht ausschöpfend genutzt?
Die Nachfrage des Verbrauchers ist schlichtweg zu gering und HP ist eindeutig nur zweitrangig an der umweltfreundlichen Entsorgung seiner Abfallprodukte interessiert. Hier setzt sich der Konzern aus PR-Gründen für solche Umweltprogramme ein und erschwert dem Verbraucher den Zugang zum eigenen Service.
Die Webseite des Abholservice von HP ist verwirrend unübersichtlich, schwer nachvollziehbar und irgendwo am Rande des Internets kaum zu finden; der Link viel zu umständlich, um ihn per Mundpropaganda zu verbreiten.

Das können wir verändern - mit eurer Hilfe.

Fordert den Drucker-Patronen-Karton auf der unten erwähnten Webseite an und lasst eure leeren Patronen einfach und bequem von Zuhause kostenlos abholen! Bestellt den Drucker-Patronen-Karton für euer Büro oder für zu Hause und informiert eure Kollegen udn Freunde über die Möglichkeiten, ohne viel Aufwand, die Umwelt zu schonen. Tipp: Unter Freunden einfach gemeinsam Patronen sammeln und einen großen Katrton füllen. So spart ihr Lieferkosten und schont die Umwelt zusätzlich.

Gemeinsam steigern wir die Nachfrage des Abholservice bis Juni auf 20% !

Es ist nur fair, wenn ein Unternehmen das hält, was es verspricht!

Für mehr Farbe im Druck und gerechtes Entsorgen!

Der unglaublich komplizierte Link:
https://h20010.www2.hp.com/ereturns/ordermaterials.do?__country=DE&__lang=de&segment=em&focus=LJ

Euer Team Farbenfrohes Dresden

... link (1 Kommentar)   ... comment


Mittwoch, 27. Januar 2010
Alter Blog, nun auch hier vorgestellt
Seit mehr als zehn Jahren gibt es das Neustadt-Geflüster nun auch schon im Internet. Seit ein paar Jahren sagen die Leser dazu Blog.
Immer aber gibt es Wissenswertes und Überflüssiges aus der Dresdner Neustadt.
https://neustadt-ticker.de

... link (1 Kommentar)   ... comment


Montag, 7. September 2009
Bausituation Dresden
Aktuelle Bilder von den Baustellen der Inennstadt gibts unter: https://bausituation-dresden.blogspot.com/

Spezialisiert ist das ganze auf den Neumarkt, der Rest kommt auch nicht zu kurz ;-)

- Grüße Wrba -

... link (0 Kommentare)   ... comment